Startseite

Inhalt:

Ausbildungsbegleitung im Handwerk (AiH)

Zielsetzung:

Ausbildungsabbrüche vermeiden durch Beratung und Begleitung bei Alltagsproblemen und Fragen rund um die Ausbildung

Zielgruppe:

Alle Beteiligten in und um die Ausbildung im Handwerk im Bezirk der Handwerkskammer Freiburg (Auszubildende, Ausbilder/innen und Betriebe)

Inhalte:

  • Ansprechpartner für Jugendliche, Betriebe und
    Lehrer/innen
  • Konflikt- und Krisenmanagement im Betrieb, in der
    Schule, in der überbetrieblichen Ausbildung, im
    privaten Umfeld
  • ggf. Weitervermittlung zu unseren regionalen
    Kooperationspartnern oder zu Beratungsstellen
  • Entwicklung von Perspektiven und Möglichkeiten
  • wenn nötig, Hilfe beim Finden eines anderen
    Ausbildungsplatzes oder der Neubesetzung von
    Ausbildungsstellen
  • individuelles Coaching
  • Seminare und Workshops für Auszubildende und (über-)
    betriebliche Ausbilder

Finanzierung:

Das Projekt wird finanziert durch das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Logo Foege

Weitere Informationen:

ESF
WiMi BW
EU-Flagge_farbig_mit_Verweis_auf_EU.jpg